Jahreshauptversammlung 2017

Am 27. Januar 2017 fand die Jahreshauptversammlung des Volkchores statt. Nach Begrüßung und Ehrung der verstorbenen Mitglieder folgte ein kurzer Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2016. Diverse Ständchen und das traditionelle Singen in der voll besetzten Jakobuskirche anlässlich des Weihnachtsmarktes  standen im musikalischen Mittelpunkt. Das 10. Schlachtfest am Tag der deutschen Einheit auf dem Weberhof forderte den Einsatz aller Mitglieder, brachte jedoch aufgrund der schlechten Witterung nicht den erhofften Geldsegen, so dass das Jahr 2016 zu den finanziell schwächeren gehörte.

Alle Anwesenden waren sich jedoch einig, dass der geschäftsführende Vorstand eine engagierte und erfolgreiche Arbeit geleistet hatte und das Gremium wurde einstimmig entlastet. Die Vorstandswahlen brachten dann keine Überraschung. Da erneut niemand für die Ämter des 1. und 2. Vorsitzenden kandidierte,  wurden anschließend die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes gewählt. Dem geschäftsführenden Vorstand des ältesten Vereins Bruchköbels, der im nächsten Jahr sein 160 – jähriges Bestehen feiert, gehören an: Jacqueline Kaschubowski (Schriftführerin), Hilde Weber (1. Kassiererin) und Edeltrud Sommerschuh (stv. Schriftführerin). In unterschiedlichen Ämtern engagieren sich im Vorstand darüber hinaus: Annelie Baumann, Gisela Fromm, Gilda Weigel, Jürgen Kopatz, Dr. Michael Beyer, Carmen, Bilau-Lehre, Sieglinde Möllerhenn, Frank Breitenbach.